Länder der Erde » Europa » Deutschland » Städte » Deutschland Städte: Annaberg-Buchholz

Naturwissenschaft

Warum ist die Sonne rot?

      Naturwissenschaft

Wissen

Die sieben Weltwunder der Antike

      Wissen

Hagel

Hagel und Graupel

      Hagel

Annaberg-Buchholz


Kurzinfo Sehenswürdigkeiten
Stadtgeschichte Besonderheiten, Feste und Veranstaltungen
Holzkunst aus dem Erzgebirge Empfehlenswerte Ausflüge
Anreise und Verkehr Bekannte Personen
Hotels, Touristenhotels und Pensionen Fremdenverkehrsamt, Stadtführungen

Kurzinfo

Annaberg-Buchholz - heimliche Hauptstadt des Erzgebirges?

Annaberg-Buchholz: Marktplatz mit Rathaus © goruma (V. Koppenwallner)

„Bist ein reicher Annaberger, hast den Sack voll Schreckenberger.“ - So hieß es schon bald nach den ersten Silberfunden im Erzgebirge: Im Jahre 1491 war auf dem 649 Meter hohen Schreckenberg ein gewisser Caspar Nietzel im Nordwesten des heutigen Annabergs auf einen Silbergang gestoßen und hatte damit das so genannte Berggeschrey ausgelöst, also den Anfang des Silbererz-Bergbaus im Erzgebirge. Nach seinem Fund am Schreckenberg entstand im Jahre 1496 die Neustadt am Schreckenberg, welche schon kurze Zeit später den Namen Sankt Annaberg erhalten sollte, also nach der Schutzheiligen der Bergleute: St. Anna. Im Jahr 1498 hatte Annaberg das Münzrecht erhalten und prägte für eine gewisse Zeit den „Schreckenberger“, ein bekanntes Zahlungsmittel im Heiligen Römischen Reich. 

Die heutige Stadt Annaberg-Buchholz, bestehend aus zwei einst eigenständigen Gemeinden, verfügt über etwa 22.500 Einwohner und fungiert als Verwaltungssitz des sächsischen Landkreises Annaberg. Die liebenswerte Stadt Annaberg-Buchholz schmiegt sich an die Hänge von Pöhlberg (832 Meter) und Schreckenberg und ist ein beliebter Urlaubsort für Menschen aus Nah und Fern. Sie erstreckt sich innmitten der pittoresquen Naturlandschaft des Oberen Erzgebirges. 

Untrennbar ist der Name de Stadt auch verbunden mit Adam Ries (1492-1559): Der 1559 in Annaberg gestorbene deutsche Rechenmeister hatte bereits seit 1518 in Erfurt eine Rechenschule geleitet, wo er zwei seiner Rechenbücher verfasst und drucken gelassen hat. Seit dem Jahre 1522/1523 war er in Annaberg tätig, wo er auch den Rest seines Lebens verbringen sollte. In der Stadt beendete er sein Algebra-Lehrbuch „Coß“ (erst 1992 gedruckt). Der sich in der Annaberger Johannisgasse niedergelassene Ries arbeitet als Rezessschreiber, Gegenschreiber und Zehntner. 1550 ist sein letztes Werk erschienen.

Hinweis
Informationen, die für das gesamte Land gelten, z.B. zur Währung, zu Einreisebestimmungen, Gesundheitsfragen u.ä., sind hier nicht noch einmal dargestellt. Sie finden sie unter Deutschland.

Name der Stadt Annaberg-Buchholz
Weitere Namen "Heimliche Hauptstadt des Erzgebirges"
Staat Bundesrepublik Deutschland
Lage

Annaberg-Buchholz liegt im deutschen Bundesland Freistaat Sachsen im  Erzgebirge.

Region Regierungsbezirk Chemnitz 
Landkreis Annaberg
Wahrzeichen St. Anna-Kirche
Funktion der Stadt Verwaltungssitz des Landkreises Annaberg
Überregionales Verwaltungs- und Dienstleistungszentrum
Fläche 27,70 km²
Einwohnerzahl Ca. 22.500 
Ethnien V.a. Deutsche
Sprachen V.a. Deutsch
Religionen

V.a. evangelisches und katholisches Christentum
Daneben noch Methodisten, Pfingstgemeinden, Adventisten, Neuapostoliker, Mormonen und Lorenzianer

Landeswährung Euro (1 € = 100 Cent)
Berge und Erhebungen

Annaberg-Buchholz liegt im Erzgebirge.
Die höchsten Erhebungen der Stadt sind der Pöhlberg (832 Meter) sowie der Schreckenberg (649 Meter).

Offizielle Homepage der Stadt www.annaberg-buchholz.de
Touristenzentrum Tourist-Information Annaberg-Buchholz 
Markt 1 (Im Rathaus) 
09456 Annaberg-Buchholz 
Tel: 0049 – (0)3733 - 19433 
Fax: 0049 – (0)3733 – 425-185
Telefonvorwahl mit Länderkennung 0049 - (0)3733 - Teilnehmernummer
Uhrzeit MEZ bzw. im Sommer die MESZ (Mitteleuropäische Sommerzeit)
Netzspannung, Netzfrequenz 230/400 Volt und 50 Hertz
Kfz.-Kennzeichen ERZ (Erzgebirgskreis)

 






Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht 


Bad Homburg

Bad Homburg, dessen vollständiger Name "Bad Homburg vor der Höhe" lautet, ist die Kreissta...

      Bad Homburg

Bremen

"buten un binnen - wagen un winnen"  (draußen und drinnen - wagen und gewinnen) ...so...

      Bremen

Konstanz

Konstanz - die größte Stadt am Bodensee, deren Name so viel wie „Beständigkeit´“ b...

      Konstanz

Ribbeck

Die kleine Ortschaft Ribbeck ist seit dem 26. Oktober 2003 ein Ortsteil von Nauen im Landkreis Have...

      Ribbeck

Kaiserslautern

In Kaiserslautern, der Stadt in Rheinland-Pfalz, bleibt die sprichwörtliche Pfälzer Gastlichkeit nic...

      Kaiserslautern

Baden-Baden

Zitieren ließe sich fast endlos: Der russische Schriftsteller Nikolái Gogol nannte sie „ein pa...

      Baden-Baden