Länder der Erde » Europa » Deutschland » Landkarte » Deutschland Landkarte: Ausflugsregionen in Nordeutschland

Naturwissenschaft

Warum ist die Sonne rot?

      Naturwissenschaft

Wissen

Die sieben Weltwunder der Antike

      Wissen

Hagel

Hagel und Graupel

      Hagel

Ausflugsregionen in Norddeutschland

Allgemeine Vorbemerkungen

Typisches Haus in Binz auf Rügen

Allgemeine Vorbemerkung
In dieser Rubrik werden die wichtigsten und interessantesten Ausflugsregion im Norden von Deutschland dargestellt und beschrieben.
Dazu gehören Landschaften, wie die Nord- und Ostseeküste oder die Lüneburger Heide.

Dabei werden - neben einer Übersicht über die jeweiligen Regionen - auch die in den jeweiligen Regionen liegende Städte, Ortschaften
sowie interessante sonstige Ausflugsziele, wie beispielsweise Gebäude, Bauwerke, Kirchen oder Museen dargestellt oder aber zumindest kurz erwähnt.

Was versteht man unter Norddeutschland?

Der Begriff Norddeutschland ist weder politisch noch geografisch eindeutig definiert. In unserer Darstellung zählen wir folgende Bundesländer und Regionen dazu:
Schleswig-Holstein, Mecklemburg-Vorpommern, Hamburg, Bremen und Niedersachsen nördlich von Bremen.

Hinweis
Da viele Sehenswürdigkeiten von Norddeutschland bereitd dargestellt wurde, wir mit einem entsprechenden internen Link dort hin verwiesen.
Der Text befindet sich noch in den Anfängen und wird im Verlauf des Jahres erweitert und ergänzt

Urlaub in Norddeutschland

Warum ins Ausland fliegen, wenn die schönsten Urlaubsziele so nah liegen?

Norddeutschland bietet eine Vielzahl interessanter Ausflugsziele, so dass die Urlaubsregion bereits zu den Klassikern in Deutschland zählt. Die wunderschöne Nord- und Ostseeküste lädt zum Verweilen und Urlauben ein.

Wir haben die besten Ziele für Sie.

Deutschlands Norden verzaubert nicht nur Einheimische, sondern Reisende aus Nah und Fern. Das Wattenmeer, die steife Brise an der Nordsee oder die malerische Bäderarchitektur auf Rügen und Usedom: Die schönsten Städte liegen an der deutschen Küste.

Die See mit ihren langen Sandstränden, die gesunde Luft und zahlreiche Sehenswürdigkeiten in den Hansestädten verzaubern Jung und Alt. Vor allem Familien reisen gern an die deutsche Küste, da die Fahrt nicht so lang ist und sich eine Reise ins Ausland mit Kindern oft nicht anbietet. Sowohl Nord- als auch Ostsee haben diverse Highlights zu bieten, die Sie im Folgenden finden

Nordseeküste

Hamburg, Hamburger Michel
Hamburger Michel © goruma (Dr.Ramm)

Hamburg
Die wohl bekannteste Stadt Norddeutschlands ist Hamburg. Hier sind nicht nur Spaziergänge an der Alster möglich, sondern auch der Besuch von zahlreichen kulturellen Veranstaltungen. Musicals, Shows und die Besichtigung der Speicherstadt machen den Aufenthalt unvergesslich.

Bremen, Bremerhaven
Wer kennt sie nicht, die bekannten Botschafter der Stadt: die Bremer Stadtmusikanten. Ein Spaziergang durch die Altstadt Bremens führt an der Statue vorbei. Sehenswert sind ebenfalls der St. Petri Dom und das Rathaus.

Städte an der Nordseeküste

Cuxhaven, Bremerhaven und Wilhelmshaven sind interessante Städte an der Nordseeküste. Hier können Reisende das maritime Flair genießen und auch einen Kur-Urlaub abhalten.

Helgoland

Von Cuxhaven aus starten Ausflugsschiffe nach Helgoland. Ob Sommer oder Winter: Die Insel ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Aktuell sollen sogar 100 neue Wohnungen auf Helgoland entstehen. Auf dem grünen Oberland können als zukünftig mehr Menschen den Blick aufs Meer genießen.

Ostseeküste

Kiel
Von Flensburg bis Uckermünde an der polnischen Grenze zieht sich die Ostsee hin. Kiel ist eine der großen Städte, die mit einem stolzen Hafen Besucher begeistern. Auch die Altstadt überzeugt mit dem Alten Markt und der Nikolaikirche. Das Rathaus die Kunsthalle und die Kieler Förde zählen zu den weiteren Sehenswürdigkeiten.

Lübeck
Die Hansestadt zählt zu den schönsten Städten der Ostsee. Die Altstadt gehört seit 1987 zum UNESCO Weltkulturerbe. In Lübeck finden Reisende wie in Kiel einen großen Hafen und weitere Highlights wie den Salzspeicher.

Warnemünde, Leuchtturm mit Teepott
Warnemünde, Leuchtturm mit Teepott
© goruma (T.Asthalter)

Rostock
Rostock ist eine beliebte Studentenstadt. Die Stadt ist sehr abwechslungsreich, so dass ein Einkaufsbummel schnell mit einem Zoo-Besuch und einer Schifffahrt verbunden werden kann.

Ostseebäder
Die Inseln Rügen, Hiddensee und Usedom sind bekannt für ihre malerischen Ostseebäder. Binz und Heringsdorf erstrahlen durch die weißen Häuser im Stil der Bäderarchitektur. Auf langen Promenaden lässt es sich entspannt an der Ostseeküste entlang schlendern.

Lüneburger Heide

Weite Heideflächen und wundervolle Dörfer zeichnen die Lüneburger Heide aus. Wer Idylle sucht, ist hier genau richtig. Doch auch für Action-Liebhaber wartet beispielsweise mit dem Heidepark Soltau eine spannende Attraktion in der Heide.

Mecklemburgische Seenplatte

Tausende Flüsse, Bäche und Seen sind im größten Seengebiet Deutschlands beheimatet. Zwischen Rostock und Berlin begeistert die Landschaft durch ihre Abwechslung. Rapsfelder, blaue Seen und wahre Naturerlebnisse laden zum Wandern, Radfahren und Genießen ein.

Urlaubs-Checkliste

Wattenmeer

Wattenmeer © goruma (T.Kruse)

Damit der Urlaub in Norddeutschland sorglos genossen werden kann, steht diese Checkliste als gute Hilfe bereit. Handy-Akku eingepackt, Herd ausgeschaltet und die Lieblings-CD mit an Bord?

Mit der Urlaubscheckliste vergisst man nichts mehr.

• Blumengießen organisieren
• Kartenmaterial eingepacken
• Notfall-Apotheke zusammengestellen
• Reiserücktrittsversicherung abschliessen
• Reiseunterlagen einpacken
• Auto durchchecken
• Kinderspielzeug mitnehmen
• Bücher und CDs in den Koffer packen
• Brote und Snacks für die Fahrt organisieren
• Pass/Führerschein/EC-Karte und Bargeld nicht vergessen
• Kosmetikbeutel packen
• Liste für Utensilien Baby/Kind erstellen
• Fotoapparat einstecken
• Reiseliteratur mitnehmen






Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht