Städte
Länder der Erde » Australien/Südsee » Palau » Einleitung » Palau Einleitung: Einleitung

Naturwissenschaft

Warum ist die Sonne rot?

      Naturwissenschaft

Europäische Länder

Informieren Sie sich detailliert über das Land Ihrer Wahl

      Europäische Länder

Reisemedizin

Alles Wissenswerte über die Reisemedizin bei goruma

      Reisemedizin

Geografie

Kurzinformation

Palau: Insel ©palau visitors authority

Der Inselstaat Palau liegt im nordwestlichen Pazifik östlich der Philippinen und westlich von Hawaii. Er gehört damit zu Mikronesien, was "kleine Inseln" bedeutet. Zu Mikronesien gehören auch die Föderierten Staaten von Mikronesien, Guam, Nauru, die Marshall Inseln, Kiribati, die US-Territorien im Pazifik und die Nördlichen Marianen. Palau ist der westlichste Staat von Mikronesien und die westlichste Inseln der Karolinen-Inseln.
Palau bedeutet "wir haben". Die Einheimischen nennen ihre Inseln übrigens Belau.
Palau ist voll von exotischer Natur, sowohl auf Land als auch im Meer.
Die Inselgruppe Palau ist eine der wenigen Inseln, die dem bei uns herrschenden idealisierten Südseeimage gerecht wird. Insgesamt besteht Palau aus ca. 20 größeren Inseln und einer Vielzahl kleinerer. Die Inseln lassen sich in vulkanische Inseln und Koralleninseln unterteilen. Insgesamt sind nur neun der Inseln bewohnt, wobei ca. zwei Drittel der Bevölkerung in der ehemaligen Hauptstadt Koror leben. Die Inselgruppe zieht sich über 200 km in der Länge und über 40 km in der Breite hin. Palau ist ca. 1.600 km von Manila/Philippinen entfernt und 1.300 km von Guam.

Bezeichnung des Landes Republik Palau
Staatsform Palau ist eine Inselrepublik in freier Assoziation mit den USA. Der Staat ist als parlamentarisch-präsidiales System organisiert.
Lage Im Pazifischen Ozean, ca. 800 km östlich der Philippinen; bei rund 7° 30' nördlicher Breite, 133° 30' östlicher Länge
Nationalflagge
Nationalhymne Belau loba klisiich er a kelulul
Einwohnerzahl Rund 22.000
Ethnien Ca. 70% Palauer, 
28% Asiaten, 
2% Kaukasier (Weiße)
Religion Etwa zwei Drittel sind Katholiken und Protestanten und etwa ein Drittel praktizieren die einheimische Modekngei-Religion.
Sprachen Englisch, Palauisch
Hauptstadt Melekeok. Seit dem 7. Oktober 2006 ist Melekeok der Sitz der Regierung Palaus und hat somit Koror als Hauptstadt abgelöst.
Fläche 500 km2 inkl. Wasserfläche
Höchster Berg Mount Ngerchelchuus, mit einer Höhe von 242 m
Längster Fluss Ngermeskang River
Flächengrößter See Lake Ngardok, mit 493 ha und somit der größte Frischwassersee Mikronesiens
Internationales Kfz-Kennzeichen PAL
Währung US-Dollar
Zeitunterschied zur MEZ + 8 h
Internationale Telefonvorwahl + 680
Netzspannung, Frequenz 115/230 Volt, 50 Hertz
Internet-TLD (Top Level Domain) .pw






Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht 


Geschichte

Eine Frau auf Palau gebar einen Sohn Namens Uab, der so schnell heranwuchs und soviel Hunger entwick...

      Geschichte