Städte
Länder der Erde » Australien/Südsee » Nauru » Einleitung » Nauru Einleitung: Einleitung

Naturwissenschaft

Warum ist die Sonne rot?

      Naturwissenschaft

Europäische Länder

Informieren Sie sich detailliert über das Land Ihrer Wahl

      Europäische Länder

Reisemedizin

Alles Wissenswerte über die Reisemedizin bei goruma

      Reisemedizin

Geografie

Kurzinformation

Der kleine Inselstaat Nauru im Pazifik liegt nordöstlich von Papua-Neuguinea, auf halber Strecke zwischen Australien und Hawaii und ist mit 21 km² die drittkleinste Republik der Welt.
Nauru ist eine der drei Phosphatinseln im Pazifik, zu denen Banaba in Kiribati und Makatea in Französisch Polynesien zählen. Nauru liegt ca. 53 km südlich des Äquators und ist von einem Korallenriff umgeben.
Nauru hatte vor 30 Jahren nach Saudi-Arabien das höchste pro Kopfeinkommen der Welt. Doch von dem einstigen Reichtum ist nichts geblieben. Der Staat war im Jahre 2004 sogar zahlungsunfähig und gehört heute zu einem der ärmsten Länder der Welt.
Nauru entspricht nicht unbedingt dem Südseeklischee einer unberührten Naturinsel. So ist z. B. eine der Hauptattraktionen auf Nauru eine künstliche Mondlandschaft, die als Folge des Phosphorabbaus entstand. 
Die Bevölkerung besteht zu 40 % aus Diabetikern. Das ist die höchste Diabetiker-Rate der Welt.
Nauru ist, gefolgt von Tuvalu, mit 610 Einwohnern/km² die am dichtesten besiedelte Insel im Südpazifik.
Zum Verlgeich: Tuvalu hat 423 Einwohner/km², Deutschland 225 Personen/km² und in Hong-Kong leben 5.300 Personen/km².

Bezeichnung des Landes Republik Nauru
Staatsform Nauru ist eine parlamentarische Republik, die man auch als präsidial-parlamentarische Republik im Commonwealth of Nations bezeichnen kann.
Geografische Lage Im Pazifik, nordöstlich von Papua-Neuguinea; 0° 32' südliche Breite und 166° 55' östliche Länge
Nationalflagge  nauru_fahne.gif
Nationalhymne "Nauru bwiema, ngabena ma auwe"
Einwohnerzahl Etwa 11.000
Ethnien 58 % Nauruanern, 26% anderen Pazifik-Insulanern, 8% Chinesen und 8% Europäern zusammen.
Religion Die Hauptreligion ist das Christentum, das sich in etwa wie folgt verteilt: Protestanten 66%, Katholiken 33%
Sprachen Die offiziellen Sprachen sind Nauruanisch, die jedoch nicht als Schriftsprache fungiert, sowie daneben Englisch, die Schriftsprache Naurus.
Hauptstadt Nauru hat keine offizielle Hauptstadt
Fläche 21,3 km²
Höchster Berg Die höchste Erhebung der Insel ist 61 m hoch und wird Command Ridge genannt.
Internationales Kfz-Kennzeichen NAU
Währung Australischer Dollar ( AUD)
Zeitunterschied zur MEZ + 10,5 h
Internationale Telefonvorwahl + 674
Internet-TLD (Top Level Domain) .nr






Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht