Länder der Erde » Asien » Südkorea » Persönlichkeiten » Südkorea Persönlichkeiten: Bekannte Personen

Hagel

Hagel und Graupel

      Hagel

Reisemedizin

Alles Wissenswerte über die Reisemedizin bei goruma

      Reisemedizin

Städte

Unter Städte der Welt finden Sie nicht nur Städte wie Florenz oder Peking, sondern auch Städte wie Nukualofa und Zittau

      Städte

Cocktails der Welt

Mit unseren Cocktail-Rezepten gestalten Sie jede Party erfolgreich.

      Cocktails der Welt

Hurricane

Wann ist Hurrican-Saison? Goruma informiert über alles Wissenswerte zu Naturkatastrophen!

      Hurricane

Kaffee

Alles über den Kaffee, Beschreibung zahlreicher Kaffeearten

      Kaffee

Europäische Länder

Informieren Sie sich detailliert über das Land Ihrer Wahl

      Europäische Länder

Bekannte Personen

Architekten, Bildende Künstler

Seung Hyo-sang
Architekt

Paik Nam June (geb. 1932)
Videokünstler. Er gilt als Begründer der Videokunst.

Koo Bohn Chang (geb. 1953)
Fotokünstler

Teyaen Henze (geb. 1952)
Malerin. Sie lebt und arbeitet in Deutschland.

Hyun-Sook Song (geb. 1952)
Malerin

Unsoung Pai
Maler

Musiker

Lee Jeong Sik
Saxophonist

Chung Kyung-wha (geb. 1948)
Geigerin

Chung Myung-whun
(geb. 1953)
Dirigent und Pianist

Moon Suk Kang
Sängerin, Schauspielerin, Tänzerin, Choreografin und Schriftstellerin

Isang Yun (1917-1995)
Komponist 

Kwon Ji-yong 
(geb. 1988)
Kwon Ji-yong wurde am18. August 1988 in Seoul geboen. Er ist als G-Dragon bekannt. Er ist ein Popmusiker, Songwriter, Produzent sowie als Model tätig. Er ist der Leader und Rapper der Big Bang-Boygroup. Er begeistert seine Zuschauer außerdem mit seinem schrillen Outfit. Mittlerweile zählt er zu den bekanntesten K-Pop-Künstlern. Unter K-Pop versteht man koreanischsprachige Popmusik die sich in den 1990er Jahren als Analogon zum japanischen J-Pop etablierte.

Naturwissenschaftler

Chang Yong-Chil
Er baute im 15. Jahrhundert die erste automatische Wasseruhr Ungno

Mirok Li (1899-1950)
Mediziner, Historiker und Schriftsteller.

Präsidenten des Landes

Syngman Rhee (1875-1965)
Präsident des Landes vom 20.Juli 1948 bis zum 29. April 1960
 
Yun Bo-seon (1897-1990)
Präsident vom 13. August 1960 bis zum 22. März 1962

Park Chung-hee (1917-1979)
Präsident vom 24. März 1962 bis zum 26. Oktober 1979
 
Choi Kyu-ha (geb. 1919)
Premierminister von 1976 bis 1979 und Präsident von Südkoreas vom 26. Oktober 1979 bis zum 16. August 1980

Chun Doo-hwan (geb. 1931)
regierte in Südkorea nach einem Militärputsch vom 1. September 1980  bis zum 24. Februar 1988
 
Roh Tae-woo (geb. 1932)
Präsident des Landes vom 25. Februar 1988 bis zum 24. Februar 1993

Kim Young-sam (geb. 1927)
Präsident vom 25. Februar 1993 bis zum 24. Februar 1998

Kim Dae-jung (1925-2009)
demokratisch gewählter Präsident vom 25. Februar 1998 bis zum 24. Februar 2003, der eine Politik der Annäherung an den Norden des Landes versuchte. 
Er erhielt im Jahr 2000 den Friedensnobelpreis. Dae-jung verstarb am 18. August 2009 in Seoul.

Roh Moo-hyun (1946-2009)
Präsident des Landes vom 25. Februar 2003 bis zum 24. Februar 2008

Lee Myung-bak (geb. 1941)
Präsiendes vom 25. Februar 2008 bis zum 24. Februar 2013

Park Geun-hye (geb. 1952)
Sie ist seit dem 25. Februar 2013 die amtierende Präsidentin des Landes

Weitere Politiker

Ban Ki Moon (auch Ban Ki-moon) (geb. 1944)
Politiker und Diplomat. Er ist seit dem 1. Januar 2007 der neue UN-Generalsekretär. Von 2004 bis 2006 war er Außenminister des Landes.
Er ist mit seiner ehemaligen Mitschülerin Yoo Soon-taek verheiratet und hat einen Sohn und zwei Töchter.

Chung Un-chan (geb.1947)
Er war von 2009 bis 2010 der 40. Premierminister Südkoreas.

Goh Kun
(geb. 1938)
Premierminister von 1997 bis 1998 und von 2003 bis 2004

Han Myung-sook (geb. 1944)
Premierministerin von 2006 bis 2007

Han Duck-soo (geb.1949)
Er war von 2007 bis 2009 südkoreanische Premierminister

Han Seung-soo
(geb. 1936)
Politiker und Diplomat. Er war vom 29. Februar 2008 bis zum 28. September 2009 Premierminister Südkoreas

Kim Hwang-sik
(geb. 1948)
Richter und Politiker. Vom 1. Oktober 2010 bis zum 26. Februar 2013 war er Premierminister des Landes

Jung Hong-won
(geb. 1944)
Er ist seit dem 26. Februar 2013 der 42. Premierminister Südkoreas

Schriftsteller und Dichter

Yun Seondo (1587-1671)
Dichter

Ch'oe Yun
(geb. 1953)
Autorin

Hwang Sok-yong (geb. 1943)
Autor. Er schrieb unter anderem "Der ferne Garten" und "Die Geschichte des Herrn Han".

Theresa Hak Kyung Cha (1951-1982)
Schriftstellerin

Jo Kyung-ran (geb. 1969)
Autorin

Ko Un (geb. 1933)
Dichter und Schriftsteller. Er schrieb unter anderem "Die Sterne über dem Land der Väter" und "Ein Tag voller Wind".

Schauspieler, Regisseure

Chang Dong Lee (geb. 1954)
Regisseur. Einer seiner Filme ist "Oasis" aus dem Jahr 2002.

Jae-eun Jeong (geb. 1969)
Regisseur. Er drehte unter anderem "Take care of my cat".

Kwon-Taek Im (geb. 1936)
Regisseur

Kim Di-Duk (geb. 1960)
Regisseur. Er drehte unter anderem "Frühling, Sommer, Herbst, Winter ... und Frühling", "The Isle", "Address unknown" und "Bad Guy".

Kang Je-Gyu (geb. 1962)
Regisseur

Sandra Oh (geb. 1971)
Schauspielerin. Man konnte sie in "Sideways" und "Unter der Sonne der Toskana" sehen
 
Bae Yong-jun (geb. 1972)
Schauspieler

Lee Eun-joo (1980-2005)
Schauspielerin. Sie spielte unter anderem in "Der scharlachrote Buchstabe".

Park Chan-wook (geb. 1963)
Regisseur

Sportler

Ahn Hyun-soo (geb. 1985)
Shorttrack-Läufer. Er gewann Gold bei den Olympischen Winterspielen 2006 in Turin

Jin Sun-yu
(geb. 1988)
Shorttrack-Läuferin. Sie gewann Gold bei den Olympischen Winterspielen 2006 in Turin. Lee Hyung-taik (geb. 1976), Tennisspieler

Park Young-seok (1963-2001)
Park Young-seok bestieg von 1993 bis 2001 alle Achttausender und erreichte 2004 den Südpol sowie 2005 den Nordpol. Er kam Ende Oktober 2011 mit zwei Begleitern am Annapurna (8.091 m) ums Leben

Ryu Seung Min (geb. 1982)
Tischtennisspieler. Er gewann Gold bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen.

Ha Tae-kwon (geb. 1975)
Badmintonspieler. Er gewann mit seinem Partner Kim Dong-moon (geb. 1975) die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 2004.

Oh Eun-Sun (geb. 1966)
Extrembergsteigerin. Bis zum März 2010 hatte sie 13 der insgesamt 14 Achttausender bezwungen. Im Mai Jahr 2010 hatte sie ihren letzten Achttausender - den 8.091 m hohen Annapurna - bezwungen.
Sie ist damit die erste Frau, die alle 14 Achttausender bestiegen hat.

Theologen und Philosophen

Nicholas Kardinal Cheong-Jin-Suk (geb. 1931)
Erzbischof von Seoul

David Yonggi Cho (geb. 1936)
Pastor der Yoido Full Gospel Church, der größten christlichen Gemeinde der Welt

Sonstige

Sohyi Kim (geb. 1965)
Starköchin

Franziska Rhee-Donner (1900-1992)
österreichische Ehefrau von Dr. Rhee (früherer Präsident von Südkorea)

Frank Cho
(geb. 1971)
Comiczeichner






Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht