Länder der Erde » Asien » Saudi Arabien » Einleitung » Saudi Arabien Einleitung: Einleitung

Hagel

Hagel und Graupel

      Hagel

Reisemedizin

Alles Wissenswerte über die Reisemedizin bei goruma

      Reisemedizin

Städte

Unter Städte der Welt finden Sie nicht nur Städte wie Florenz oder Peking, sondern auch Städte wie Nukualofa und Zittau

      Städte

Cocktails der Welt

Mit unseren Cocktail-Rezepten gestalten Sie jede Party erfolgreich.

      Cocktails der Welt

Hurricane

Wann ist Hurrican-Saison? Goruma informiert über alles Wissenswerte zu Naturkatastrophen!

      Hurricane

Kaffee

Alles über den Kaffee, Beschreibung zahlreicher Kaffeearten

      Kaffee

Europäische Länder

Informieren Sie sich detailliert über das Land Ihrer Wahl

      Europäische Länder

Saudi-Arabien: Einleitung

Saudi-Arabien - Hüter der Heiligen Stätten des Islam

Al-Mamlaka al-arabia as-Saudia - das Königreich Saudi-Arabien - ist den meisten Menschen primär als Land des Öls bekannt. Anfang des Jahres 2011 förderte das Land pro Tag über 9 Mio. Barrel (1 Barrel = 158,987 Liter) Rohöl. Bei einem Preis von z.B. 100 US-Dollar pro Barrel sind das tägliche Einnahmen von rund 900 Mio. Dollar.

Saudi-Arabien liegt auf der Arabischen Halbinsel  zwischen dem Roten Meer und dem Persischen Golf und hat bei einer Fäche von 2.149.690 km² nur ca. 27 Millionen Einwohner. Das Land ist eine absolutistische Monarchie mit der strengsten Form des Islam - dem Wahhabismus - als Staatsreligion. In dem Land liegen mit Mekka und Medina die wichtigsten Heiligtümer des Islam, weswegen der König auch den Titel Hüter der Heiligen Stätten trägt. 
Makkah bzw. Mekka ist durch die Heilige Moschee Al-Masjid al-Haram mit ihren sieben Minaretten und der sich darin befindlichen Heiligen Ka'bah die heiligste Stätte des Islam. Die jährliche Pilgerfahrt nach Makkah stellt neben dem Glaubensbekenntnis, der Almosengabe, dem Gebet (fünfmal am Tage) und der Feier des Fastenmonats Ramadan einen der Grundpfeiler (arkan) des Islam dar. Die Hajj ist vorgeschrieben und sollte wenigstens einmal im Leben eines Muslims, der dazu finanziell und körperlich in der Lage ist, durchgeführt werden. 

Die Flagge Saudi-Arabiens stammt aus dem Jahr 1932, als Abdulasis al-Saud das Land in den noch heute bestehenden Grenzen vereinigte. Der jetzige König, Abdullah ibn Abd al-Asis, ist der Halbbruder des im Jahr 2005 verstorbenen Königs Fahd Bin Abd al-Asis. 
Eine besondere Kuriosität dürfte die Tatsache sein, dass Frauen in dem Land kein Auto fahren dürfen und auch nicht ohne Begleitung oder Erlaubnis ins Ausland reisen können. Um auch nicht die kleinste Möglichkeit zu bieten, dass Frauen und Männer sich begegnen können, wurde im Juli 2008 das Gassigehen mit Hunden verboten, da es zu unerwünschten Kontakten zwischen Männern und Frauen führen kann. Die Sittenpolizei kontrolliert das Verbot und bestraft Verstöße unnachgiebig!

Bezeichnung des Landes Königreich Saudi-Arabien
Staatsform Islamische Monarchie
Geografische Lage Vorderasien (Arabische Halbinsel)
Nationalflagge
Nationalhymne "Aash Al Maleek" (Lang lebe der König)
Einwohnerzahl ca. 30 Mio.
Ethnien ca. 73% Saudis
ca. 27% Ausländer
Religionen ca. 98% Muslime (Wahhabismus ist Staatsreligion)
in der Ostprovinz leben ca. 10% Schiitem
Sprachen Die Amtssprache ist Arabisch
Aber auch Englisch ist als Geschäftssprache verbreitet
Hauptstadt Riad mit ca. 7 Mio. Einwohnern
Fläche 2.149.690 km²
Höchster Berg Jabal Sawdâ, mit einer Höhe von 3.133 m.
Längster Fluss In Saudi-Arabien gibt es keine Flüsse.
Flächengrößter See In Saudi-Arabien gibt es keine Seen.
Internationales Kfz-Kennzeichen KSA
Landeswährung 1 Saudi-Arabischer Riyal = 100 Halalah
Zeitunterschied zur MEZ + 2 h
Internationale Telefonvorwahl 00966
Netzspannung, Frequenz 110/220 Volt und 60 Hertz, Adapter erforderlich
Internet-TLD (Top Level Domain) .sa

 





Kommentare
Eva-Maria  (Samstag, 02.01.2016)
in den letzten Tagen wurden gerade wieder 47 Menschen hingerichtet. Nahezu alle waren kritische Köpfe und beileibe keine Terroristen. Einer war sogar ein schiitischer Geistlicher, der die Unterdrückung der Schiiten beklagt hatte. Dieses Land ist eine Schande für die Welt - aber die USA und bei uns Herr Gabriel sind ja gute Freunde. Ich kann nur hoffen, dass wir keinen Finger für dieses Land rühren, wenn es angegriffen wird, von wem auch immer.
Georg Kolbe  (Montag, 28.09.2015)
Der Unterschied ist riesig: Saudi Arabien liefert uns bestes Öl und kauft für Milliarden deutsche und andere westliche Waffen. Was zählen dann noch Menschenrechte - und der Vizekanzler Gabriel von der SPD immer vorneweg.
Fabian Esser  (Dienstag, 09.06.2015)
Kann mir jemand erklären, welcher Unterschied zwischen Saudi Arabien und dem IS besteht? Ich sehe da kaum Unterschiede. Beide köpfen öffentlich Menschen und SA schlägt nach der kürzlich erfolgten Bestätigung durch das oberste Gericht, den Blogger Badawi mit 1.000 Peitschenhieben tot. Wieso da der SPD-Minister Gabriel Waffen hinliefert ist mir unerklärlich. Sollen die sich doch ihr Öl sonstwo hinstecken!
Claudia Clemens  (Freitag, 16.01.2015)
Wir haben uns zu Recht über die Morde in Paris erregt, dabei gingen in Frankreich ca. 3,7 Millionen Menschen auf die Straße. Wer aber regt sich über die öffentliche Folter an Raif Badawi auf, der zu 10 Jahren Gefängnis und 1.000 Peitschenhieben verurteilt wurde. Mit 1.000 Peitschenhieben wird er totgeschlagen. Der Blogger hatte "milde" Kritik an den Zuständen im Land geübt. Das Gericht warf ihm vor, er habe Muslime, Christen, Juden und Atheisten als gleichwertig bezeichnet, was gegen ein 2014 in Kraft getretenes Gesetz verstoße. Aber was erwartet man von einem Land, in dem Frauen keinerlei Rechte haben, ja nicht enmal Autofahren dürfen. Und wer erinnert sich noch an die philippinische Hausangestellte, die hingerichtet wurde, weil sie Sex hatte - der fand aber infolge einer Vergewaltigung statt. .Wenn einer der vielen Tausend Prinzen ins Ausland fliegt, beginnt der Alkohol bereits im Flugzeug zu strömen und in vielen Ländrn lassen Sie sich dann von Prostituierten "bedienen" Hoffentlich geht diesem Staat bald das Öl aus

Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht