Städte
Länder der Erde » Asien » Laos » Einleitung » Laos Einleitung: Politisches System

Hagel

Hagel und Graupel

      Hagel

Reisemedizin

Alles Wissenswerte über die Reisemedizin bei goruma

      Reisemedizin

Städte

Unter Städte der Welt finden Sie nicht nur Städte wie Florenz oder Peking, sondern auch Städte wie Nukualofa und Zittau

      Städte

Cocktails der Welt

Mit unseren Cocktail-Rezepten gestalten Sie jede Party erfolgreich.

      Cocktails der Welt

Hurricane

Wann ist Hurrican-Saison? Goruma informiert über alles Wissenswerte zu Naturkatastrophen!

      Hurricane

Kaffee

Alles über den Kaffee, Beschreibung zahlreicher Kaffeearten

      Kaffee

Europäische Länder

Informieren Sie sich detailliert über das Land Ihrer Wahl

      Europäische Länder

Laos: Politisches System

Laos ist eine demokratische Volksrepublik, in der jedoch nur eine kommunistische Partei, die laotische revolutionäre Volkspartei LRVO, zugelassen ist.

An der Spitze des Staates steht der Präsident. Der Präsident ist der Parteivorsitzende der LRKVO. Er wird von der Partei ernannt. Das Parlament, die Nationalversammlung, ist ein Einkammersystem. Es umfasst 109 Sitze. Es wird alle 5 Jahre gewählt.
Das Wahlalter liegt bei 18 Jahren.

Die offizielle Bezeichnung des Landes lautet:

Demokratische Volksrepublik Laos
Lao People's Democratic Republic
République Démocratique Populaire Lao
Saathalanalat Pasathipatai Pasason Lao

Nationalhymne

Die Nationalhymne eines Landes ist ein meist mit einem Text unterlegtes Musikstück, welches das Staats-, Lebensgefühl bzw. Nationalgefühl eines Landes zum Ausdruck bringen soll. Sie wird meist bei besonders festlichen Anlässen gespielt, so bei Staatsbesuchen, besonderen Feiertagen oder zur Ehrung von Politikern, Wirtschaftsführern u.a. Aber auch bei der Siegerehrung anlässlich internationaler Sportereignisse, wie beispielsweise den olympischen Spielen, der Tour de France oder Welt- und Europameisterschaften, kommt die Nationalhymne des jeweiligen Siegerlandes zur Aufführung.

Pheng Xat Lao ist seit 1947 die Nationalhymne von Laos. Der Komponist der Nationalhymne war Thongdy Sounthonevichit (1905-1968). Der Text wurde 1975 nach dem Ausrufen der demokratischen Volksrepublik ersetzt. Der neue Text stammt von Sisana Sisane.

In der Originalsprache lautet sie:

Xatlao tangtae dayma lao thookthuana xeutxoo sootchay,
Huamhaeng huamchit huamchay samakkhikan pen kamlang diao.
Detdiao phomkan kaona booxa xukiat khong lao,
Songseum xaysit pen chao laothook xonphao sameu pabkan.
Bo hay foong chackkaphat lae phuak khayxat khaomalob kuan,
Lao thangmuan xoo ekkalat itsalaphab khong xatlao vay,
Tatsin chay soo xing ao xay phaxat kaopay soo khuam vatthana.

In Englisch lautet sie

For all time the Lao people have glorified their Fatherland,
United in heart, spirit and vigour as one.
Resolutely moving forwards,
Respecting and increasing the dignity of the Lao people
And proclaiming the right to be their own masters.
The Lao people of all origins are equal
And will no longer allow imperialists and traitors to harm them.
The entire people will safeguard the independence
And the freedom of the Lao nation.
They are resolved to struggle for victory
In order to lead the nation to prosperity.

Und in der deutschen Übersetzung

Über alle Zeiten hindurch hat das Volk von Laos sein Vaterland verehrt,
vereint im Herzen, Geist und Kraft wie eins.
Bestimmt voran schreitend,
die Würde der Menschen von Laos achtend, vergrößernd
und das Recht auf Selbstbestimmung ausrufend.
Die Menschen von Laos aller Stämme sind gleich
Und werden Imperialisten und Verräter nicht langer erlauben, ihnen Schaden zuzufügen.

Nationalflagge

Die Nationalflagge (Landesflagge) eines Landes symbolisiert u.a. bestimmte historische Entwicklungen oder besondere Eigenschaften dieses Landes. Sie dient z.B. bei Schiffen der Kennzeichnung des Herkunftslands oder bei Soldaten ihrer Zugehörigkeit zu einem bestimmten Land. Fahnen, Feldzeichen, Flaggen oder Wappen besaßen seit Alters her oft einen hohen Symbolwert, so wurden und werden beispielsweise Soldaten "zur Fahne gerufen", ein Fähnrich trug früher in der Schlacht zur Orientierung der Soldaten der Einheit eine Fahne bzw. ein Feldzeichen. Heutzutage besitzt jedes Land eine eigene Nationalflagge, die oft durch zahlreiche weitere Flaggen im Inneren ergänzt werden.

Administrative Gliederung

Bundesstaaten

Laos gliedert sich in die folgenden 16 Provinzen, eine Spezialzone und eine Präfektur:

  • Attapu mit einer Fläche von ca. 10.320 km2 und ca. 115.000 Einwohnern liegt im Süden.
  • Bokeo mit einer Fläche von ca. 6.196 km2 und ca. 150.000 Einwohnern liegt im Nordwesten.
  • Bolikhamxai mit einer Fläche von ca. 18.863 km2 und ca. 215.000 Einwohnern liegt im Zentrum des Landes.
  • Champasak mit einer Fläche von ca. 15.415 km2 und ca. 575.000 Einwohnern liegt and der Grenze zu Thailand.
  • Houaphan mit einer Fläche von ca. 16.500 km2 und ca. 323.000 Einwohnern.
  • Khammouan mit einer Fläche von ca. 16.315 km2 und ca. 359.000 Einwohnern liegt im Süden.
  • Louangnamtha mit einer Fläche von ca. 9.325 km2 und ca. 150.000 Einwohnern liegt im Norden.
  • Louangphrabang mit einer Fläche von ca. 18.875 km2 und ca. 410.000 Einwohnern liegt im Norden.
  • Oudomxai mit einer Fläche von ca. 15.370 km2 und ca. 275.000 Einwohnern liegt im Norden.
  • Phongsali mit einer Fläche von ca. 16.270 km2 und ca. 200.000 Einwohnern liegt im Norden.
  • Salavan mit einer Fläche von ca. 10.961 km2 und ca. 337.000 Einwohnern liegt im Süden.
  • Savannakhet mit einer Fläche von ca. 21.774 km2 und ca. 722.000 Einwohnern liegt im Süden.
  • Vientien Provinz mit einer Fläche von ca. 15 .927 km2 und ca. 374.000 Einwohnern.
  • Xaignabouli mit einer Fläche von ca. 16.389 km2 und ca. 382.000 Einwohnern liegt im Nordwesten.
  • Xekong mit einer Fläche von ca. 10.320 km2 und ca. 84.000 Einwohnern liegt im Südosten.
  • Xiangkhoang mit einer Fläche von ca. 15.880 km2 und ca. 262.000 Einwohnern liegt im Nordenosten.
  • Viangchan (Vientiane), die Prefecture Vientiane mit einer Fläche von ca, 3.920 km2 und ca. 693.000 Einwohnern liegt im Nordwesten. Die Prefecture entstand 1989 aus Teilen der Vientian Provinz. Innerhalb der Prefecture liegt die Hauptstadt.
  • Xaisomboun ist eine Spezialzone mit einer Flache von ca 7.105 km2 und ca. 71.000 Einwohnern liegt im Norden. Sie entstand 1994 aus Teilen der Provinz Vientian und Xiangkhoang.






Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht