Länder der Erde » Asien » Japan » Städte » Japan Städte: Tokyo

Hagel

Hagel und Graupel

      Hagel

Reisemedizin

Alles Wissenswerte über die Reisemedizin bei goruma

      Reisemedizin

Städte

Unter Städte der Welt finden Sie nicht nur Städte wie Florenz oder Peking, sondern auch Städte wie Nukualofa und Zittau

      Städte

Cocktails der Welt

Mit unseren Cocktail-Rezepten gestalten Sie jede Party erfolgreich.

      Cocktails der Welt

Hurricane

Wann ist Hurrican-Saison? Goruma informiert über alles Wissenswerte zu Naturkatastrophen!

      Hurricane

Kaffee

Alles über den Kaffee, Beschreibung zahlreicher Kaffeearten

      Kaffee

Europäische Länder

Informieren Sie sich detailliert über das Land Ihrer Wahl

      Europäische Länder

Tokyo


Kurzinfo Sehenswürdigkeiten
Fremdenverkehrsamt, Stadtführungen Stadtgeschichte
Besonderheiten, Feste und Veranstaltungen Empfehlenswerte Ausflüge
Bekannte Personen Anreise und Verkehr
Hotels, Jugendherbergen, YMCA

Kurzinfo

Tokyo - Hauptstadt Japans

Tokyo: Reiter in traditionellem Gewand © goruma (Dr. Philips)

Tokyo, auch Tokio geschrieben, Japans Hauptstadt und eine der größten Städte der Welt, liegt im Kantô-Gebiet im Zentrum von Honshu, einer der vier Hauptinseln von Japan. Im 17. Jahrhundert wuchs die Stadt, die damals noch den Namen Edo trug, unglaublich schnell zur Metropole heran. Von dem alten Edo ist heute allerdings nicht mehr viel zu sehen. Ein Großteil der alten Gebäude wurden durch das Große Kantô Erdbeben vom 1. September 1923 (Stärke 7)und die Bombardierungen im Zweiten Weltkrieg zerstört.
So sind vor allem Wolkenkratzer, große Bürokomplexe und überfüllte Straßen, das erste was man wahrnimmt, wenn man diese riesige Metropole besucht, in deren Ballungsraum 12 Millionen Menschen leben. Assoziiert wird Tokyo häufig mit den Begriffen laut, bunt und hektisch. Wer kennt nicht das Bild der U-Bahn Angestellten, die dazu da sind, Tokyos U-Banhbenutzer in die überfüllten U-Bahnen zu quetschen, dazu die überfüllten Straßenkreuzungen, die unzähligen Geschäftsmänner in ihren schwarzen Anzügen oder die grell angezogenen Jugendlichen.

Wer sich in den Trubel des Großstadtlebens stürzen möchte, ist in Tokyo genau richtig. Ob man sich auf der bekannten Kreuzung in Shibuya ins geschäftige Treiben stürzt, die Luxusläden in Ginza anschaut oder sich vom Rathaus Tokyo aus der Höhe einen Überblick über die Größe der Stadt verschafft, Tokyo fasziniert. Die Stadt ist laut, bunt und hektisch, aber nicht immer und auch nicht überall. Außerhalb der Rush-Hour ist es nicht unmöglich, einen Sitzplatz in der U-Bahn zu ergattern. Und neben der Hektik in den Haupteinkaufsvierteln gibt es auch in Tokyo angenehme Ruheoasen, fernab des Trubels. Man muss nur eine der schönen Tempelanlagen oder den öffentlich zugänglichen Teil der Anlage des Kaiserpalastes betreten, um sich in einer anderen Welt zu wähnen. Auch die öffentlichen Tokyoter Parks bieten Erholung vom Großstadttrubel. Tokyo hat zwar nicht so viele historische Sehenswürdigkeiten zu bieten wie Kyoto und Nara, aber man kann dennoch einiges entdecken. Wenn man Glück hat, findet man sogar noch Viertel, in denen man das alte Edo wiedererkennt. Und wenn einem Tokyos Tempel nicht genug sind, so ist die alte Stadt Nara auch nur einen Tagesausflug entfernt. Desweiteren liegt südlich von Tokyo Kamakura mit ihren unzähligen Tempel- und Schreinanlagen und dem großen Daibutsu. Tokyos Umgebung bietet zudem wunderschöne Naturparks, wie beispielsweise den Fuji-Hakone-Nationalpark.

Hinweis
Informationen, die für das gesamte Land gelten, z.B. zu Währung, Einreisebestimmungen, Gesundheitsfragen u.ä., finden Sie unter Japan.

Japan - Tokyo

 

Name der Stadt Tôkyô
Name auf Deutsch Tokio
Tokyo
Weitere Bezeichnungen ehemals: Edo
Staat Japan
Lage Tokyo liegt im Kantô Gebiet im mittleren Süden Honshus, der größten der vier Hauptinseln Japans, in der Toykobucht.
Wahrzeichen der Stadt Kaiserpalast
Funktion der Stadt Hauptstadt von Japan
Fläche 621,45 km²
Einwohnerzahl ca. 9 Millionen (Kernbezirke) und ca. 33 Mio. in der Metropolregion
Ethnien V.a. Japaner
Sprachen Japanisch
Religionen Buddhismus
Shintoismus
Landeswährung Yen
Flüsse Edogawa
Arakawa
Sumidagawa 
Tamagawa
Erhebungen bzw. Berge Etwa 100 km südwestlich von Tokyo liegt der Fujiyama (Berg Fuji), mit 3.776 m der höchste Berg des Landes.
Seen Etwa 60 km westlich von Tokyo liegt der Okutama-See, etwa 80 km südwestlich der Ashi-See.
Offizielle Homepage www.metro.tokyo.jp
Fremdenverkehrsamt
Touristenzentrum
Tourist Information Center
Tokyo Kotsu Kaikan Building
2-10-1 Yuraku-Cho
Chiyoda-ku
Telefonvorwahl mit Länderkennung 0081 - (0)3 - Teilnehmernummer
Uhrzeit gegenüber MEZ Im Winter + 8h 
Im Sommer + 7h
Netzspannung, Netzfrequenz Östliches Japan (und mithin Tokyo): 100 Volt und 50 Hz
Westliches Japan 100 Volt und 60 Hz 
(Es wird ein Adapter benötigt.)

 






Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht 


Kyoto

Besucht man Kyoto - die siebtgrößte Stadt Japans - zum ersten Mal, so fallen einem auf den erst...

      Kyoto

Hiroshima

Hiroshima, liegt im Südwesten der Hauptinsel Honshu in der Bucht von Hiroshima am Delta des Ota-gawa...

      Hiroshima