Länder der Erde » Asien » Japan » Einleitung » Japan Einleitung: Einleitung

Hagel

Hagel und Graupel

      Hagel

Reisemedizin

Alles Wissenswerte über die Reisemedizin bei goruma

      Reisemedizin

Städte

Unter Städte der Welt finden Sie nicht nur Städte wie Florenz oder Peking, sondern auch Städte wie Nukualofa und Zittau

      Städte

Cocktails der Welt

Mit unseren Cocktail-Rezepten gestalten Sie jede Party erfolgreich.

      Cocktails der Welt

Hurricane

Wann ist Hurrican-Saison? Goruma informiert über alles Wissenswerte zu Naturkatastrophen!

      Hurricane

Kaffee

Alles über den Kaffee, Beschreibung zahlreicher Kaffeearten

      Kaffee

Europäische Länder

Informieren Sie sich detailliert über das Land Ihrer Wahl

      Europäische Länder

Japan: Einleitung

Japan - Das Land der aufgehenden Sonne

Japan: Sumo - Der Nationalsport © goruma (Dr. Philips)

Japan – das faszinierende Land im äußersten Osten Asiens ist nach Indonesien, Madagaskar und Papua-Neuguinea die viertgrößte Inselnation der Erde. Nur wenige Länder auf der Welt vereinen modernste Industrie, technischen Fortschritt, reichhaltige Kultur, Geschichte und tief verwurzelte Traditionen so geballt und herausfordernd wie das „Reich der aufgehenden Sonne.“ Hier stehen Vergangenheit und Zukunft dicht nebeneinander und machen das Land zu einer Erfahrung der widersprüchlichen Superlative. Zwischen modernsten High-Tech-Palästen stehen verfallene Holzbaracken, Darstellungen brutalster Pornografie kontrastieren mit kindischsten Plastikspielzeugen, wundervolle Tempel und Parks sind umgeben von hässlichen Hochhauszähnen und grellsten Reklameschildern – Nebeneinanderstellungen, die begeistern, verschrecken, neugierig machen. 
Das alles ist Japan, das ehemalige Kaiserreich, das aus 6.800 Inseln bestehen soll. Von diesen Inseln bilden allein die vier Hauptinseln Hokkaidô, Honshû, Shikoku und Kyûshû etwa 98% der japanischen Landesfläche. Staasoberhaupt der High-Tech-Nation ist - wenn auch nur de facto und nicht de iure - der Tenno, der durch das Parlament „gezähmte“ Kaiser auf dem „Chrysanthementhron“, die oberste Repräsentationsfigur eines der unglaublichsten Länder der Welt.
Am 11. März 2011 wurde die Hauptinsel Honshu von einem der stärksten Beben der jüngeren Geschichte des Landes mit der Stärke 9,0 auf der Richterskala heimgesucht. Infolge des Bebens und besonders der folgenden bis zu 10 m hohen Tsunami wurden ganze Landstriche dem Erdboden gleichgemacht. Dabei kamen wahrscheinlich über 18.000 Menschen ums Leben. Die Höhe des materiellen Schadens ist derzeit nicht abzusehen, aber das Land geriet in eine existenzielle Krise.

 
Bezeichnung des Landes Japan
Nippon (auch Nihon)
Staatsform Parlamentarische Monarchie mit einem Kaiser ("Tenno") als Staatsoberhaupt
Geografische Lage Inselstaat in Süd-Ostasien
Nationalflagge
Nationalhymne "Kimigayo"
Einwohnerzahl Ca. 128 Millionen
Ethnien Ca. 99% Japaner, die größte Minderheit sind Koreaner
Religionen Schintoismus und Buddhismus sind die Hauptreligionen.
Es gibt außerdem ca. 1 Millionen Christen.
Sprachen Japanisch
Hauptstadt Tokyo (auch Tokio)
Fläche 377.887 km²
höchster Berg Fuji-san mit einer Höhe von 3.776 m
längster Fluss Shinano mit einer Länge von rund 369 km
flächengrößter See Biwasee mit einer Fläche von ca. 675 km²
internationales Kfz-Kennzeichen J
Landeswährung Yen
Zeitunterschied zur MEZ + 8 h
internationale Telefonvorwahl +81
Internet-TLD (Top Level Domain) .jp

 

 

 






Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht 


Politisches System

Japan ist eine parlamentarische Monarchie. Die Verfassung von 1947 (genannt die "Friedensv...

      Politisches System