Städte
Länder der Erde » Asien » Irak » Einleitung » Irak Einleitung: Einleitung

Hagel

Hagel und Graupel

      Hagel

Reisemedizin

Alles Wissenswerte über die Reisemedizin bei goruma

      Reisemedizin

Städte

Unter Städte der Welt finden Sie nicht nur Städte wie Florenz oder Peking, sondern auch Städte wie Nukualofa und Zittau

      Städte

Cocktails der Welt

Mit unseren Cocktail-Rezepten gestalten Sie jede Party erfolgreich.

      Cocktails der Welt

Hurricane

Wann ist Hurrican-Saison? Goruma informiert über alles Wissenswerte zu Naturkatastrophen!

      Hurricane

Kaffee

Alles über den Kaffee, Beschreibung zahlreicher Kaffeearten

      Kaffee

Europäische Länder

Informieren Sie sich detailliert über das Land Ihrer Wahl

      Europäische Länder

Irak: Einleitung

Der Irak, das Land entlang der Flüsse Euphrat und Tigris, erlangte als das antike Mesopotamien besondere historische Bedeutung. Hier entwickelten die Sumerer die vermutlich erste Schriftkultur der Welt, später folgten das Babylonische und das Assyrische Reich. Was von den archäologischen Sehenswürdigkeiten noch übrig ist, kann nach dem Dritten Golfkrieg schwer eingeschätzt werden. Die enormen Ölvorkommen des Landes, die etwa 12% der bekannten Ölreserven der Erde ausmachen, haben sich auf seine jüngste Geschichte sehr ungünstig ausgewirkt. Der berüchtigte Diktator Saddam Hussein finanzierte mit dem Reichtum seine aggressive Politik und bereitete damit letztlich der Besetzung des Irak durch die USA und Großbritannien den Weg. Bis heute ist das Land von Chaos, Selbstmordanschlägen sowie den Spannungen z.B. zwischen Sunniten und Schiiten geprägt. 

Bezeichnung des Landes Republik Irak
(arab. الجمهورية العراقية  - al-Ǧumhūriyya al-ʿIrāqiyya) 
(kurd. کۆماری عێراق - Komara Îraqê)
Staatsform Parlametarische Präsidialrepublik
geografische Lage Vorderasien (Naher Osten)
Nationalflagge Irak_landesflagge
Landeswappen Irak_Landeswappen
Nationalhymne Mautini” (“Heimat”)
Unabhängigkeit 3. Oktober 1932 mit der Aufhebung des britischen Mandats und der Aufnahme in den damaligen Völkerbund
Einwohnerzahl Ca. 32 Mio.
Ethnien Ca. 80% Araber und ca. 17% Kurden
Daneben Turkmenen, Assyrer, Armenier und weitere Nationalitäten
Religionen Ca. 95% Muslime (rund 60% Schiiten und 35% Sunniten)
Daneben ca. 1% Christen
Sprachen

Arabisch und Kurdisch
In einigen Landesteilen wird Turkmenisch und Assyrisch gesprochen.

Hauptstadt Bagdad mit etwa 7 Mio. Einwohnern
Fläche 437.393 km²
höchster Berg Haji Ibrahim mit einer Höhe von 3.600 m
längster Fluss Euphrat mit einer Länge von 2.736 km
flächengrößter See Buhayrat ath Tharthár (Stausee) mit einer Fläche von max. 2.500 km2
internationales Kfz-Kennzeichen IRQ
Landeswährung Neuer Irakischer Dinar
Zeitunterschied zur MEZ + 2 h
internationale Telefonvorwahl + 964
Netzspannung, Frequenz 220 Volt, 50 Hertz, diverse Steckertypen
Internet-TLD (Top Level Domain) .iq






Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht