Länder der Erde » Asien » China » Reiseinfo » China Reiseinfo: Währung und Wechselkurs

Hagel

Hagel und Graupel

      Hagel

Reisemedizin

Alles Wissenswerte über die Reisemedizin bei goruma

      Reisemedizin

Städte

Unter Städte der Welt finden Sie nicht nur Städte wie Florenz oder Peking, sondern auch Städte wie Nukualofa und Zittau

      Städte

Cocktails der Welt

Mit unseren Cocktail-Rezepten gestalten Sie jede Party erfolgreich.

      Cocktails der Welt

Hurricane

Wann ist Hurrican-Saison? Goruma informiert über alles Wissenswerte zu Naturkatastrophen!

      Hurricane

Kaffee

Alles über den Kaffee, Beschreibung zahlreicher Kaffeearten

      Kaffee

Europäische Länder

Informieren Sie sich detailliert über das Land Ihrer Wahl

      Europäische Länder

China: Währung, Einkaufen und Wechselkurs

Die Landeswährung der VR China ist der Renminbi ¥uan (RMB ¥), meist aber nur ¥uan oder Kuai genannt 
1 ¥uan = 10 Jiao = 100 Fen

Die folgenden Geldscheine sind in dem Land gültig und im Umlauf:

  • 1 Jiao
  • 2 Jiao
  • 5 Jiao
  • 10 ¥
  • 50 ¥
  • 100 ¥

Münzen sind in Nennbeträgen von 1 ¥ und 1, 5 Jiao sowie 5, 2 und 1 Fen im Umlauf.

Wechselkurs

Einen Währungsrechner finden Sie hier: 
www.forium.de

 

Banköffnungszeiten

  • Montag - Freitag: 09:00-12:00 Uhr und 14:00-17:00 Uhr
  • Samstag und Sonntag: geschlossen


Die offiziellen Öffnungszeiten der Bank of China sind Montag bis Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr. Aber auch in allen Hotels und sonst noch in jeder Filiale der Industrial and Commercial Bank of China ist Geldwechsel möglich. In ganz China gilt der gleiche, täglich amtlich festgesetzte Kurs. Schwarztausch auf der Straße ist übrigens nicht nur illegal, sondern auch kaum lohnenswert. In Touristenhotels und in größeren Geschäften werden Reisechecks und Kreditkarten (Eurocard/MasterCard, Visa, Diners Club und American Express u.a.) ohne weiteres akzeptiert. Es empfiehlt sich aber, ein wenig Bargeld (US$ oder Euro) mitzuführen.

 

Einkaufen

China, Shanghai, Einkaufsstraße © goruma (Dominik Jesse)

Ladenöffnungszeiten
Offiziell gibt es in der VR China keine vorgeschriebenen Ladenschlusszeiten. Staatliche Läden haben in der Regel 7 Tage in der Woche von 09:30 bis 20:30 Uhr geöffnet, private Läden oft etwas länger. Banken in China öffnen meist von 09:00 - 12:00 und 14:00 - 17:00 Uhr und Postämter oft von 08:00 - 19:00 Uhr.

Nur in den staatlichen Kaufhäusern und Supermärkten Chinas kann nicht gehandelt werden, ansonsten ist ein Feilschen um die Preise der Waren möglich. Die Preisunterschiede sind bei Lebensmitteln (Obst, Gemüse usw.) meistens sehr gering. Die Preise der auf den chinesischen Märkten angebotenen Waren wie Kleidung, Schmuck oder Elektroartikel können manchmal bis auf 1/4 bis 1/6 des ursprünglichen Preises gedrückt werden.

Günstige oder landesspezifische Waren, Souvenirs
In den Hotels und den so genannten Friendship Stores kann man die für Besucher importierten Luxusartikel (wie Spirituosen) in Devisen bezahlen. Reiseschecks sollten in US-Dollar ausgestellt sein. Auch Jade, Seide und Perlen kann man auf den entsprechenden Märkten in der VR China finden. Bekannte Märkte sind:

  • der Seidenmarkt in Peking (in der Shuixiu Lu, täglich von 11:00 - 18:00 Uhr)
  • die Fenghuang Fabrik für Seidenteppiche in Xian (in der 33 Donger Lu, täglich von 09:00-17:00 Uhr)
  • die erste Adresse für Perleneinkäufe - South Pearl in Guilin (in der 35 Xishan Lu, täglich 09:00-18:00 Uhr)
  • der Jademarkt in Hongkong (in der Kansu/Ecke Canton Road, in Kowloon, täglich 11:00-16:00 Uhr).






Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht 


Ein- bzw. Ausreisebestimmungen

Für die Einreise in die VR China benötigt man einen gültigen Reisepass und ein Visum....

      Ein- bzw. Ausreisebestimmungen