Länder der Erde » Amerika » Nicaragua » Einleitung » Nicaragua Einleitung: Einleitung

Weltmeere

Karibisches Meer

      Weltmeere

Hurricane

Wann ist Hurrican-Saison? Goruma informiert über alles Wissenswerte zu Naturkatastrophen!

      Hurricane

Wissensquiz

Quiz mit Fragen zu Amerika

      Wissensquiz

Astronomie

Wissen

Ungiftige Schlangen

      Wissen

Naturwissenschaft

Warum ist die Sonne rot?

      Naturwissenschaft

Hagel

Hagel und Graupel

      Hagel

Geografie

Amerika - Bolivien

Informieren Sie sich detailliert über Bolivien

      Amerika - Bolivien

Astronomie

Das Sonnensystem

      Astronomie

Nicaragua: Einleitung

Nicaragua - Eines der ärmsten und schönsten Länder Lateinamerikas

Nicaragua, Vulkan Concepción © goruma (silke)

Das in Mittelamerika liegende Nicaragua ist in Europa heutzutage nicht mehr allzu sehr bekannt.

In den Achtziger Jahren ging das Land allerdings bedingt durch den Sieg der Sandinistischen Truppen über die jahrelang andauernde Somoza- Diktatur eine ganze Weile durch die Medien der Welt. Heute ist Nicaragua das ärmste Land in Mittelamerika. Es ist aber auch mit eines der Schönsten. Die Herzlichkeit der Nicas, wie sich die Nicaraguaner selbst nennen, und die Schönheit des Landes mit seinen Vulkanen, Regenwäldern, der schönen Insel Ometepe im großen Nicaraguasee und der Mosquito- Küste an der Karibischen See laden jeden Besucher ein, das Land in seiner Vielfalt kennen zu lernen. Zu den schönsten Städen des Landes gehören Granada und Léon.  

Bezeichnung des Landes República de Nicaragua
Staatsform Präsidialrepublik
geografische Lage Land in Mittelamerika
Nationalflagge
Nationalhymne Salve a tí, Nicaragua
Nationalfeiertag 15. September
Einwohnerzahl ca. 5,9 Mio.
Ethnien 70% Mestizen, 17% Weiße, 9% Schwarze, Mulatten und Zambos, 4% Indianer
Religion 93% katholisch; 5% protestantisch
Sprachen Spanisch, an der Mosquito-Küste Chibcha, Sumo
Hauptstadt Managua mit ca. 1,5 Mio. Einwohnern
Fläche 130.700 km² (vergleichbar mit Niedersachsen)
höchster Berg Pico Mogotón mit einer Höhe von 2.107m
längster Fluss Río Coca (Segovia) mit einer Länge von 750 km
flächengrößter See Nicaraguasee mit einer Fläche von 8.284 km²
internationales Kfz-Kennzeichen NIC
Landeswährung Córdoba
Zeitunterschied zur MEZ - 7 h
internationale Telefonvorwahl 00505
Netzspannung, Frequenz 120 Volt, 60 Hertz, amerikanischer Flachstecker
Internet-TLD (Top Level Domain) .ni






Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht 


Geschichte

Die ersten Einwohner Amerikas waren Indianer und Inuit. Nach heutigen Erkenntnissen erfolgte die Bes...

      Geschichte