Städte
Länder der Erde » Afrika » Somalia » Einleitung » Somalia Einleitung: Einleitung

Savannen

Alles über Savannen - einschließlich der Feuchtsavannen, Dornensavannen und Trockensavannen

      Savannen

Wissen

Die sieben Weltwunder der Antike

      Wissen

Wüste - Sahara

Die Sahara ist die größte Wüste der Welt

      Wüste - Sahara

Kaffee

Alles über den Kaffee, Beschreibung zahlreicher Kaffeearten

      Kaffee

Giftschlangen

Die gefährlichsten Giftschlangen in Afrika

      Giftschlangen

Einleitung, Kurzinfos

Somalia - Land der Somal

Nicht jeder Somalier ist ein Somali, nicht jeder Somali ist ein Somalier: "Somali" bezeichnet die ethnische Zugehörigkeit zu dem Volk der Somal, das den übergroßen Anteil der Somalier, also der Einwohner des Staates Somalia stellt. Die Somal siedeln auch in Gebieten außerhalb der Grenzen von Somalia, weswegen manche dieser Grenzen zwischen Somalia und seinen Nachbarstaaten umstritten sind. Auf der auch "Horn von Afrika" genannten Somalihalbinsel im Indischen Ozean gelegen, grenzt Somalia im Nordwesten an Djibouti und im Südwesten an Kenia. Das Äthiopische Hochland ragt zipfelartig von Westen in das Land hinein. Die Küste Somalias, mit rund 3.000 km die längste aller festländischen Staaten Afrikas, gehörte zu den Gebieten, die von den Auswirkungen des Tsunami im Dezember 2005 betroffen waren.

Den größten Erwerbssektor Somalias bildet die Landwirtschaft, und die Viehwirtschaft der Nomaden stellt die ökonomische Grundlage des Landes dar. Die seit Jahrhunderten größtenteils als Hirtennomaden lebenden Somal haben in Wüste und Savanne kaum architektonische Spuren hinterlassen, so dass die Sehenswürdigkeiten Somalias sich hauptsächlich auf Landschafts- und Naturschönheiten beschränken. Die Somal haben allerdings eine außerordentlich reiche Dichtkunst entwickelt. Erst seit wenigen Jahrzehnten werden die zuvor nur in der mündlichen Überlieferung bewahrten Legenden, Lieder und Gedichte auch schriftlich festgehalten. Die Sprache der Somalstämme ist Somali - seit 1972 auch Amtssprache des Landes. Es wird in lateinischer Schrift geschrieben.

Somalia gehört - legt man das Prokopf-Einkommen zu Grunde - zu den ärmsten Ländern der Welt. Die wirtschaftliche Situation wurde durch Bürgerkrieg und den Zerfall staatlicher Ordnung noch katastrophaler.  Das Land zählt zu den so genannten "failing states", den Staaten, in denen sich keine gesamtstaatliche Autorität etablieren konnte und die dauerhaft von innerem Zerfall und Bürgerkriegsgefahr bedroht sind. Auch der seit 2009 neue Übergangspräsident, der gemäßigte Islamist Sharif Sheikh Ahmed, wird mitsamt seiner Regierung von radikalen Islamisten nicht anerkannt und bekämpft. Letztere kontrollieren weite Teile von Zentral- und Südsomalia. Die anderen Landesteile stehen unter der Herrschaft lokaler Milizen und Clans, die ihre Konflikte gelegentlich mit Waffengewalt austragen.

In Somalia existieren praktisch keine staatlichen Institutionen mehr. Die Sicherheitslage ist mehr als prekär, und Mogadischu gilt als gefährlichste Hauptstadt der Welt. Weiterhin gilt die ca. 3.000 km lange Küstenlinie nach einer Veröffentlichung des International Maritime Bureau (IMB) in Bezug auf Seeräuberei als eine der gefährlichsten weltweit. Daher ist es derzeit so gut wie unmöglich - und schon gar nicht als Privatperson - in das Land zu reisen.
Um das Ganze noch zu verschärfen litt das Land 2011 unter der schlimmsten Dürre seit Menschengedenken und einer damit verbundenen großen Hungersnot. Und all das, obwohl Somalia eines der ganz wenigen Länder ist, das über eine Religion, eine Sprache und praktisch eine Ethnie verfügt.
 

Bezeichnung des Landes Republik Somalia
Staatsform Republik
geografische Lage Ostafrika
Nationalflagge
Einwohnerzahl zwischen 10 und 13 Mio. (Die Angaben schwanken sehr stark.)
Ethnien ca. 85% Angehörige der Somalistämme
Religionen ca. 99,8% sunnitische Muslime (Staatsreligion)
Sprachen Somali (= Af-ka Soomaali-ga) ist die Hauptsprache.
Außerdem werden auch Arabisch, Italienisch, Englisch und Suaheli im Lande gesprochen.
Hauptstadt Mogadischu
Fläche 637.657 km²
höchster Berg Surud Ad mit einer Höhe von 2.416 m
längster Fluss Webi Shebeli mit einer Länge von 2.010 km
flächengrößter See In Somalia gibt es keine größeren Seen.
internationales Kfz-Kennzeichen SP
Währung 1 Somali-Schilling = 100 Cents
Zeitunterschied zur MEZ + 2 h
internationale Telefonvorwahl 00252
Netzspannung, Frequenz 220 Volt und 50 Hertz
Internet-TDL (Top Level Domain) .so






Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht