Städte
Länder der Erde » Afrika » Komoren » Einleitung » Komoren Einleitung: Politisches System

Savannen

Alles über Savannen - einschließlich der Feuchtsavannen, Dornensavannen und Trockensavannen

      Savannen

Wissen

Die sieben Weltwunder der Antike

      Wissen

Wüste - Sahara

Die Sahara ist die größte Wüste der Welt

      Wüste - Sahara

Kaffee

Alles über den Kaffee, Beschreibung zahlreicher Kaffeearten

      Kaffee

Giftschlangen

Die gefährlichsten Giftschlangen in Afrika

      Giftschlangen

Komoren: Politisches System

Die Union der Komoren ist eine islamische Bundesrepublik. Das Einkammerparlament, die Bundesversammlung, besteht aus 33 Abgeordneten. Davon werden 18 alle fünf Jahre gewählt und 15 sind Mitglieder der regionalen Parlamente. Das Staatsoberhaupt wird alle vier Jahre, im Rotationsprinzip zwischen den drei Inseln, direkt gewählt.

Die offizielle Bezeichnung des Landes lautet:

Union der Komoren
Udzima wa komori
Union des Komores

 

Nationalhymne

Die Nationalhymne eines Landes ist ein meist mit einem Text unterlegtes Musikstück, welches das Staats-, Lebens- bzw. Nationalgefühl eines Landes zum Ausdruck bringen soll. Sie wird meist bei besonders festlichen Anlässen gespielt, so bei Staatsbesuchen, besonderen Feiertagen oder zur Ehrung von Politikern, Wirtschaftsführern u.a. Aber auch bei der Siegerehrung anlässlich internationaler Sportereignisse, wie beispielsweise den olympischen Spielen, der Tour de France oder Welt- und Europameisterschaften, kommt die Nationalhymne des jeweiligen Siegerlandes zur Aufführung.
Die Einführung der Nationalhymnen geht in den meisten europäischen Ländern vor allem auf die Zeit des ausgehenden 18. und des beginnenden 19. Jahrhunderts zurück. Die zahlreichen unabhängig gewordenen früheren Kolonien führten in der Regel ihre Nationalhymnen, und auch ihre Nationalfahnen, nach Erlangen der Unabhängigkeit, also in der 2. Hälfte des 20. Jahrhundert ein.

"Udzima wa ya Masiwa"
(Die Union der Großen Inseln) ist seit 1978 die Nationalhymne der Union der Komoren. Der Text stammt von Said Hachim Sidi Abderemane, der gemeinsam mit Kamildine Abdallah auch die Musik dazu komponierte.

Die Hymne lautet in Englischer Sprache:

The flag is flying,
Announcing complete independence;
The nation rises up
Because of the faith we have
In this our Comoria.

Let us always have devotion
To love our Great Islands.
We Comorians are of one blood,
We Comorians are of one faith.

On these Islands we were born,
These Islands brought us up.
May God always help us;
Let us always have the firm resolve
To love our fatherland,
Love our religion and the world.

The flag is flying.
From the Sixth of July
The Nation rises up;
Our Islands are lined up.
Maori and Anzuan, Moheli and Comore,
Let us always have devotion
To love our Great Islands.

 

Nationalflagge

Die Nationalflagge (Landesflagge) eines Landes symbolisiert u.a. bestimmte historische Entwicklungen oder besondere Eigenschaften dieses Landes. Sie dient z.B. bei Schiffen der Kennzeichnung des Herkunftslands oder bei Soldaten ihrer Zugehörigkeit zu einem bestimmten Land. Fahnen, Feldzeichen, Flaggen oder Wappen besaßen seit Alters her oft einen hohen Symbolwert, so wurden und werden beispielsweise Soldaten zur Fahne gerufen, ein Fähnrich trug früher in der Schlacht zur Orientierung der Soldaten der Einheit eine Fahne bzw. ein Feldzeichen. Heutzutage besitzt jedes Land eine eigene Nationalflagge, die oft durch zahlreiche weitere Fahnen im Inneren ergänzt werden.






Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht