Länder der Erde » Afrika » Ägypten » Reiseinfo » Ägypten Reiseinfo: Ein- und Ausreisebestimmungen

Savannen

Alles über Savannen - einschließlich der Feuchtsavannen, Dornensavannen und Trockensavannen

      Savannen

Wissen

Die sieben Weltwunder der Antike

      Wissen

Wüste - Sahara

Die Sahara ist die größte Wüste der Welt

      Wüste - Sahara

Kaffee

Alles über den Kaffee, Beschreibung zahlreicher Kaffeearten

      Kaffee

Giftschlangen

Die gefährlichsten Giftschlangen in Afrika

      Giftschlangen

Ägyoten: Ein- und Ausreisebestimmungen

Formalien, Visa

Für die Einreise nach Ägypten ist ein noch mindestens sechs Monate gültiger Reisepass sowie ein Visum erforderlich. Deutsche, Österreicher und Schweizer können jedoch stattdessen an den Bankschaltern im Passbereich der Flughäfen eine für vier Wochen gültige Visamarke (15 US $) erwerben.

Visa-Abteilung der Botschaft von Ägypten
Stauffenbergstr. 6-7
10785 Berlin
Tel: 0049 - (0)30 - 47 90 18 80, 47 75 47 40/50
Fax: 0049 - (0)30 - 477 40 00
Email: consularsection@egyptian-embassy.de  

 

Warenein- und Warenausfuhr

Sämtliche Dinge für den persönlichen Bedarf dürfen in der Regel ohne Formalitäten eingeführt werden, das Mitführen einer Videokamera muss jedoch vorher anmeldet werden. Folgende Artikel können zollfrei nach Ägypten eingeführt werden:

200 Zigaretten oder 25 Zigarren oder 200 g Tabak
1 l alkoholische Getränke
1 l Eau de Cologne und Parfüm
für den persönlichen Gebrauch

Einfuhrverbot besteht u.a. für Drogen, Betäubungsmittel, Medikamente (außer zum persönlichen Gebrauch) und Baumwolle. Es besteht ein striktes Ausfuhrverbot für antike Gegenstände (über 100 Jahre alt) sowie alle unter Natur- und Artenschutz stehenden Pflanzen und Tiere (z.B. Korallen). Nicht ausgeführt werden dürfen Drogen und Lebensmittel. Im Land gekauftes Gold und Silber darf nur in kleinen Mengen für den persönlichen Gebrauch ausgeführt werden. Drogendelikte werden schon bei Geringfügigkeit mit harten Strafen (Gefängnis bis hin zur Todesstrafe in besonders schweren Fällen) geahndet.

 

Ein- und Ausfuhr von Devisen

  • Landeswährung
    Die Ein- und Ausfuhr der Landeswährung ist auf 5.000 EGP begrenzt.
  • Fremdwährungen
    Die Einfuhr von Fremdwährungen ist unbegrenzt, es besteht jedoch eine Deklarationspflicht. Die Ausfuhr ist auf den bei der Einreise deklarierten Betrag beschränkt.

     






Kommentieren

eMail:  

Name:  

Kommentar:  


Benoten sie diesen Artikel


 
gut 1   2   3   4   5  schlecht 


Anreise und Verkehr

Von Europa aus wird man in der Regel am schnellsten, bequemsten und preiswertesten mit dem Flugzeug ...

      Anreise und Verkehr